FPsign_visual_mit-Artwork_1.jpg

Sie wollen sofort wissen, wie Sie

  • komplexe Vertragsprozesse vereinfachen
  • die Dauer der Vertragsbearbeitung auf wenige Minuten verkürzen
  • von jedem Gerät und aus jeder Businessanwendung heraus online unterschreiben können

In einem kostenlosen Webinar erläutern wir Ihnen, wie Sie Ihre Dokumenten- und Vertragsprozesse effizienter und deutlich schneller gestalten können. In einem telefonischen Briefing erfassen wir vorab einen Prozess, den Sie digitalisieren möchten, als Ausgangsbasis. Im Webinar veranschaulichen wir, wie der digitale Prozess anstelle eines analogen Prozesses aussehen kann. Sie haben die Gelegenheit, die Fragen zu stellen, die bei Ihnen in Bezug auf die Einführung einer digitalen Signaturlösung diskutiert werden. Im Anschluss an das ca. 40 minütige Webinar besteht die Möglichkeit, einen Workshop zu vereinbaren, um die bisher erarbeiteten Inhalte zu vertiefen und die neuen Prozesse zu modellieren.

Jetzt kostenlos anmelden!

fp-sign_teaser2.png

Wie genau funktioniert FP Sign?

Erklärfilm ansehen

FP Sign – die neue Signaturlösung

Smartphones, Tablets, arbeiten im Homeoffice oder von unterwegs: Unsere Arbeitswelt ist digital und mobil geworden. Auch am Arbeitsplatz im Büro sind wir es gewohnt, jederzeit das, was wir benötigen, mit wenigen Klicks zu beschaffen. Im digitalen Zeitalter wird es für Unternehmen zum Wettbewerbsvorteil, Dokumente online zu unterschreiben und innerhalb von Minuten auszutauschen – ob im Büro oder von unterwegs. Mit FP Sign können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren und Verträge, Angebote, Formulare und Bescheinigungen schnell und sicher digital signieren und von Ihrem Geschäftspartner gegenzeichnen lassen – egal wo, egal wann. 

So macht Digitalisierung Spaß

Schnittstelle.svg

Schnittstelle

Nahtlose Integration in meistgenutzte Business-Anwendungen 
Anwenderfreundlich.svg

Nutzerfreundlichkeit 

Optimale Anwenderfreundlichkeit 
Sicherheit.svg

Sicherheit

Höchste deutsche Sicherheitsstandards durch BSI-zertifizierte Rechenzentren
Rechtskonform.svg

Rechtskonform

Volle Prozesskontrolle und eIDAS-konformes Vertragsmanagement
Jederzeit-Mobil.svg

Mobilität

Jederzeit und von überall Dokumente online signieren
Beratung.svg

Service

Umfassende Beratung und persönlicher Service 

Wie FP Sign Sie in Ihrem Business voranbringt

Webvisuals_1000x740px6.jpg

Einfach, schnell und sicher:

Ihr Wettbewerbsvorteil. 

Verträge, Freigaben, Bescheide, Angebotsannahmen, NDA – FP Sign ermöglicht transparentes und sekundenschnelles Business. Unterschiedliche Signaturlevel gewährleisten dabei die Unverfälschtheit und ermöglichen die Archivierung digitaler Dokumente.

  • hacken Created with Sketch. Einfache elektronische Signatur
  • hacken Created with Sketch. Fortgeschrittene elektronische Signatur
  • hacken Created with Sketch. Qualifizierte elektronische Signatur (qeS)
  • hacken Created with Sketch. Fernsignatur 

100 % made in Germany 

Webvisuals_1000x740px7.jpg

Ausgezeichnete Sicherheit für Ihre digitalen Dokumente

FP Sign wurde in Deutschland von der FP Mentana-Claimsoft GmbH entwickelt und nutzt Rechenzentren in Deutschland, zertifiziert vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Die FP Sign Software ist eIDAS-konform und ermöglicht die gesetzlich vorgeschriebene Langzeitarchivierung. 

Aufgrund des Innovationscharakters, der Sicherheitsfeatures und seiner hohen Skalierbarkeit ist FP Sign eine hervorragende Lösung für den Mittelstand. Dafür wurde FP Sign mit dem Innovationspreis-IT in der Kategorie Cloud Computing ausgezeichnet und gehört damit zu den Best of 2017. 

FP Mentana-Claimsoft ist zertifizierter Anbieter des qualifizierten Vertrauensdienstes „Zustellung elektronischer Einschreiben“ gemäß der europäischen Signaturverordnung eIDAS. 

Weitere Informationen zu den Zertifizierungen und Mitgliedschaften finden Sie auf der Webseite von FP Mentana-Claimsoft.

Signet_Innovationspreis2017.png
SHIG Logo 2
IT-Security-made-in-Germany.JPG

Für jede Anwendung die perfekte Lösung

FP Sign ist branchen- und fachübergreifend die perfekte Lösung, um zeit- und ortsunabhängig Dokumente zu signieren und auszutauschen. Skalierbare Pakete, kein Schulungsaufwand und eine hohe Integrationsfähigkeit bieten Start-ups, mittelständischen Unternehmen und Konzernen neue Möglichkeiten, Dokumentenprozesse ohne Medienbrüche zu digitalisieren. 

Ihr Fachgebiet ist nicht mit dabei? 

Sprechen Sie uns an!

Unser Angebot für Sie

Test-ZugangStandard
BusinessPremium

kostenlos 

9 € monatlich 

20 € monatlich

auf Anfrage
Single User Single User Single User 

Nach Absprache

10 Dokumente monatlich10 Dokumente monatlich50 Dokumente monatlichUnbegrenzt
Software as a Service über das Portal Software as a Service über das Portal
Software as a Service über das Portal Enterprise API
1 Monat Laufzeit3 Monate Laufzeit 6 Monate Laufzeit

Laufzeit laut Vertrag

Mobile App*Mobile App*Mobile App*Mobile App*

Desktop App*(qeS)



Workflow-Integration 



Massensignatur




Enterprise Module 

Alle Preise zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
*Die Desktop App kommuniziert mit der FP Sign Plattform und steuert das Signaturzertifikat an, ohne dass der Anwender den Browser öffnen muss. *Mobile App und Desktop App sind in Kürze verfügbar. 

Sie wollen FP Sign ausprobieren?

Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie FP Sign einen Monat lang kostenlos!

Jetzt los!

Sie haben noch Fragen? Lesen Sie unsere FAQ

Mit FP Sign können PDF-Dateien, unter anderem in dem Format PDF/A-1b und in verschiedenen PDF/A-3 Formaten, signiert werden. Damit ist die Lesbarkeit für einen Aufbewahrungszeitraum gesichert, der bis zu 110 Jahren betragen kann, und die Dokumente zeigen durch die Signatur eine nachträgliche Veränderung sofort an (Integrationsschutz). Mit FP Sign signierte Dokumente können dann revisionssicher und GoBD-konform archiviert werden und erfüllen alle gesetzlichen Anforderungen an die Aufbewahrung von Dokumenten.

Um ein Dokument über FP Sign mit einer fortgeschrittenen oder qualifizierten Signatur zu versehen, gibt es verschiedene Optionen:

a) Die qualifizierte elektronische Signatur (qeS)

Die qualifizierte elektronische Signatur ist das höchste und sicherste Signaturlevel in Europa. Verfügt der Anwender bereits über eine qualifizierte elektronische Signatureinheit kann die FP Sign Client App genutzt werden, die mithilfe des qualifizierten Schlüsselmaterials samt Zertifikat (dieses wird von einem Trustcenter als eSiegel oder persönliches Zertifikat ausgestellt) die Signatur erstellt. Mentana-Claimsoft steht Unternehmen bei der Beschaffung des qualifizierten elektronischen Signaturmaterials bei einem Trustcenter beratend zur Seite.

Verfügt der Anwender noch nicht über eine eigene qualifizierte elektronische Signatur, kann er sich an einen Intermediär wie Mentana-Claimsoft wenden und eine Vollmacht ausstellen. Dank dieser Vollmacht dürfen die Signaturexperten von Mentana-Claimsoft eine Intermediär-Unterschrift nach dem deutschen Signaturgesetz SigG im Namen des Anwenders erzeugen.

b) Die fortgeschrittene Signatur

Anwender, die noch nicht über ein fortgeschrittenes Signaturzertifikat verfügen, können dies bei Mentana-Claimsoft erwerben. Die fortgeschrittene Signatur sichert dem Absender und dem Empfänger die gleiche Integrität (Unveränderbarkeit) wie bei der qualifizierten elektronischen Signatur zu – jedoch auf einem niedrigeren Sicherheitsniveau, zum Beispiel durch eine einfache Passwortverifikation. Für einen Großteil an Dokumenten ist die fortgeschrittene Signatur in Deutschland rechtswirksam. 

Der Empfänger hat verschiedene Optionen.

a) Er kann die Signatur eines Dokuments ablehnen und dazu eine Begründung mitschicken.

b) Wenn zum Beispiel in einen Vertrag nachträgliche Änderungen eingefügt werden sollen, kann der Empfänger Korrekturen in dem zu signierenden Dokument einfügen und das neue PDF hochladen, signieren und an den Absender für eine erneute Signatur zurückschicken.

c) Über FP Sign können auch beschreibbare PDF-Dateien ausgetauscht werden, wie sie zum Beispiel als Fragebogen von Krankenkassen eingesetzt werden. Die vorausgefüllten Fragebögen können vom Empfänger im Dokument bearbeitet, signiert und an die Krankenkasse über FP Sign zurückgeschickt werden. 

Die qualifizierten Signaturen in FP Sign werden mit den Mentana-Claimsoft-Produkten AutoSigner bzw. OfficeSigner erstellt und beide Programme sind bei der Bundesnetzagentur (ABnetzA) herstellererklärt. Die Rechtsgrundlage der Herstellererklärung ist der § 17 Absatz 4 Satz 2 des Signaturgesetzes in Verbindung mit § 15 Absatz 5 Satz 1 der Signaturverordnung. Außerdem ist der AutoSigner bei der Qualifizierung nach eIDAS als qualifzierter Zustelldienst für elektronische Einschreiben mit betrachtet und als geeignet befunden worden. Als letztes Sicherheitsfeature kann das signierte Dokument überprüft/verifiziert werden und das dazugehörende Protokoll zeigt die Sicherheitseignung an.

FP Sign erfüllt die Anforderungen der eIDAS, die seit dem 1. Juli 2016 in Kraft ist, für die verwendeten PaDES Signaturen (ETSI TS 119 142-1 oder DIN EN 319 142-1:2016-08). eIDAS bietet Anwendern den großen Vorteil einer europaweit rechtlichen Absicherung. Konkrete Anwendungsfälle sind zum Beispiel grenzüberschreitende Geschäftsbeziehungen. FP Sign erfüllt außerdem die Anforderungen des deutschen Signaturgesetzes SigG. 

Das Sicherheitsniveau und damit die Beweiswirkung und Rechtsgültigkeit eines Dokuments können Anwender selbst durch die Auswahl der Signaturart bestimmen. Um ein vor Gericht gültiges, lesbares, nicht manipulierbares Dokument vorlegen zu können, reicht in vielen Fällen eine fortgeschrittene Signatur, die über FP Sign zustande gekommen ist. Der Grund: FP Sign speichert das gesamte Aktivitätsprotokoll eines jeden Dokuments. In der Historie werden die Gültigkeit und damit die Unversehrtheit der Signatur bestätigt. 

Der Absender gibt vor, auf welchem Signaturniveau der Empfänger unterschreiben soll. Der Empfänger öffnet den ihm zugesandten Link zum Dokument und kann dieses mit einem Klick unterzeichnen. Um ein Dokument fortgeschritten zu signieren, muss der Empfänger weder bei FP Sign registriert sein noch eine Lizenz für FP Sign oder eine spezielle Software besitzen.   

Über FP Sign können Dokumente jederzeit und von unterschiedlichsten mobilen Endgeräten aus mit der fortgeschrittenen Signatur unterschrieben werden. 

FP Sign wurde in Deutschland von der Mentana-Claimsoft GmbH, einem Tochterunternehmen der Francotyp-Postalia Holding AG, entwickelt. Mentana-Claimsoft hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1996 auf die Entwicklung elektronischer Signaturen spezialisiert. Für seine Dienste wie FP Sign nutzt Mentana-Claimsoft Rechenzentren in Deutschland, die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert sind. Zusätzlich kann die eigene Speicher-Infrastruktur des Kunden angebunden werden. 

Die Identifikation des Empfängers kann sowohl über ein mobiles TAN-Verfahren als auch über ein Video-Ident-Verfahren erfolgen. In beiden Fällen müssen dem Absender E-Mail-Adresse und Mobilfunknummer bekannt sein. Im Fall des Video-Ident-Verfahrens benötigt der Empfänger einen gültigen Ausweis oder Reisepass. Auf diese Weise wird doppelt sichergestellt, dass es sich um den richtigen Empfänger handelt.  

Um Dokumente mit FP Sign elektronisch unterschreiben und austauschen zu können, muss der Absender ein FP Sign Konto haben. Dies kann im Rahmen einer Enterprise-Lösung bereits in bestehenden CRM- oder ERP-Programmen integriert sein. Alternativ können sich Anwender auch direkt über das Portal www.fp-sign.com anmelden und sich ein Konto zulegen. 

Downloads

Sie benötigen weitere Informationen? Im FP Sign Mediacenter können Sie das Produktdatenblatt und aktuelle Informationen herunterladen.  

Pressemitteilungen 

Pressemitteilungen können auf der Presseseite von FP Mentana-Claimsoft heruntergeladen werden. 

Jetzt herunterladen!

Sie wollen FP Sign kennenlernen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt

*Markierte Felder sind Pflichtangaben.